Low Carb Mürbteig Hasen

Wer kennt Sie nicht! Diese super leckeren Mürbteig-Hasen, die Oma und Mutti immer gemacht haben.
Wenn da nicht die vielen Kohlenhydrate wären.
Hier hätte ich Euch eine Alternative.
Kalorien und Kohlenhydrate sind zwar vorhanden aber diese Hasen schneiden deutlich besser ab und sind sehr lecker.

 

Osterhasen


Zutaten:

100g weiche Butter
1 Schote Vanillemark
60g Xylit
1 Messerspitze abgeriebene Bio-Orangenschale
2 Esslöffel Orangensaft
100g Süßlupinenmehl
10g Johannisbrotkernmehl
2 Esslöffel Milch oder Sahne
1 Ei zum Bestreichen der Hasen

 

Meine Empfehlung zum Thema Ernährung mit Xylit und Erythrit bei Kindern und Haustieren.

 

Anleitungen:

Alle Zutaten bis auf das Ei in eine Schüssel geben und zu einem Mürbteig kneten. Den Mürbteig 30 Minuten kalt stellen. Währenddessen Backofen bei 160 °C Umluft vorheizen.

Das Ei mit einer Gabel verquirlen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen. Vorsicht, bei zu viel Mehl wird der Teig trocken und lässt sich schlecht ausrollen. Nun die Hasen aus dem Teig ausstechen und auf ein Backblech legen. Die Kekse mit dem verquirlten Ei bepinseln und für 10 Minuten in den Backofen geben.

Abkühlen lassen und an den Feiertagen genießen.

Gutes Gelingen!

Lena

 

 

Osterhasen2

 

Frohe Ostern

 

Eure Lena

 

Nährwerte:

Kalorien gesamt1440 kcal
Kalorien pro Stück102,92 kcal
Broteinheit gesamt4,87 BE
Broteinheit pro Stück0,35 BE
Kohlenhydrate gesamt58,5 g
Kohlenhydrate pro Stück4,18 g
Eiweiß gesamt51,1 g
Eiweiß pro Stück3,65 g
Fett gesamt95,1 g
Fett pro Stück6,79 g

Angaben ohne Gewähr. Die Werte basieren auf der Annahme, dass 1 Rezept = 14 Hasen ergibt.

 

 

[ultimate-recipe id=“1831″ template=“default“]

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Beitrag teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.